Written by Florian Kazimirski

Wie alles begann

Wie ich dazu kam, die erste Galerie für Minimalistische Fotokunst zu eröffnen.

Mein Name ist Florian Wassily Kazimirski. Als ich ungefähr 10 Jahre alt war, begann ich zu fotografieren und legte schon damals mehr Wert auf gerade Linien als auf klassisch „schöne“ Motive. Ich entdeckte diese Linien überall und nirgends. In Hinterhöfen, an Hausfassaden oder zwischen den Dingen.

Ein Gefühl wie Niesen

Meine Freunde machten sich nicht selten über mich lustig wenn ich wieder einmal wie erstarrt meine Kamera auf etwas Unbedeutendes richtete. Mich millimeterweise nach rechts, dann nach links, und wieder nach rechts bewegte bis sich meine Spannung mit dem Auslöser entlud und ein Lächeln auf mein Gesicht zauberte.
Ein Gefühl wie niesen.

Es gibt sie da draußen!

Bis zu meinen Studien blieb ich allein mit meiner Vision und unzähligen Bildern von Sockeln, Kanten, Formen und Farben. Doch dann, auch dank des Internets, entdeckte ich, dass ich mit meiner Sicht auf die Welt nicht allein war. Es gibt sie da draußen! Die minimalistischen Fotografen mit einem wunderbaren Blick auf den Alltag. Die das Detail zum Ganzen und das Ganze zum Detail erheben. Es mit kreativer Exzellenz und handwerklichem Können aus der Welt schälen, wie Michelangelo seinen David aus dem Marmorblock. Besonders beeindruckend ist für mich dabei bis heute die stilistische Vielfalt der zeitgenössischen Fotografen. Je nachdem, klingt es in satten Farben von großen Flächen oder flüstert es subtil aus eleganten Kompositionen.

Eine Galerie mit einem Onlineshop

Es mag Ihnen vielleicht offensichtlich erscheinen, aber ich habe lange gebraucht, bis mir die Idee kam, eine eigene Galerie zu eröffnen. Aber 2018 war es soweit. Ich beschloss, den Schritt zu wagen, fand einen kleinen, aber feinen Raum in Berlin Kreuzberg und eröffnete, zusammen mit meinem Freund Fabian Willi Simon, eine Galerie für Minimalistische Fotokunst. Da wir bereits im 21. Jahrhundert leben, wollten wir unseren Gästen auch eine Digitale Möglichkeit geben, unser Kunst zu entdecken und auch zu kaufen. Deshalb starteten wir kurze Zeit später unseren eigenen Onlineshop.

Minimalistische Fotokunst kaufen

Ausgewählte Fine Art Prints in kleinen, limitierten Editionen in Galerie Qualität finden Sie in unserem Onlineshop

Galerie Minimal Katalog 2020

 

i

Über 100 Seiten Fotokunst

Multimedia - Interaktives PDF

Kostenlos herunterladen

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Anmeldung jederzeit widerrufen.

Weitere Artikel

 

5 Fotografien wie Gemälde

5 Fotografien wie Gemälde

Fotografie oder Gemälde? In unserer Galerie erleben wir diese Frage sehr oft: "Ist das gemalt?", "Das soll eine Fotografie sein?". Jedes mal sind...

Galerie für Minimalistische Fotokunst

Galerie für Minimalistische Fotokunst

Galerie Minimal ist die Galerie für Minimalistische Fotokunst. Gegründet 2018 von Florian Wassily Kazimirski und Fabian Willi Simon im kreativen...

Was ist Minimalistische Fotografie?

Was ist Minimalistische Fotografie?

Minimalistische Fotografie ist eine avantgardistische Strömung der zeitgenössischen Fotografie. Ohne Zweifel gibt es einen “minimal moment”. Eine...

Have no product in the cart!
0